29. November 2015

Deckblatt August- Filofax

Nein hier kommt keine Adventskerze, aber eine Geburtstagskerze ;-)

Denn heute zeige ich euch das Deckblatt für den August nächsten Jahres. In dem Monat habe ich Geburtstag und darum habe ich auch dieses Thema gewählt.


Das Törtchen kennt sicher der eine oder andere schon, ich habe es nur bissl aufgefrischt.

Ich hoffe, wenn ich dann im August das Deckblatt sehe, dass es netter ist älter zu werden. Ich gehe ja nun doch stark auf die 40 zu.

Liebe Grüße eure Cinni

27. November 2015

Tischkalender Anleitung

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zeigen, wie ich einen Tischkalender gebastelt habe. Vielleicht hat der eine oder andere ja Lust, sich auch einen zu machen. Am Besten, ihr lest euch erst mal alles durch und legt dann los.

Als erstes habe ich mir 2 Würfel gemacht. Ich habe dazu eine Stanzschablone von Sizzix verwendet. Da aber nicht jeder diese hat, habe ich euch auf das Bild die Maße hingeschrieben.


Die Würfel werden dann zusammen geklebt und noch mit Design-Papier hübsch gemacht. Die Zahlen kann man z.B. stempeln (Ich habe die Zahlen aus einem Stempelset von Scrapberrys verwendet). Ihr braucht auf dem einen Würfel die Zahlen 0, 1, 2, 3, 4, 5 und auf dem zweiten die Zahlen 0, 1, 2, 6, 7, 8.

Die Zahl 6 dient auch als 9! Es wäre also von Vorteil, wenn euer schönes Papier dann nicht auf dem Kopf steht, so wie bei meinem Würfel ;-) Zum Glück fällt es nicht so auf. Ich habe euch eine kleine Collage gemacht, wie ich meine Würfel gestaltet habe.


Jetzt habe ich den Grundkörper erstellt. Dafür brauchte ich ein Stück Cardstock in den Maßen 28 cm x 23 cm, welchen ich mir wie folgt gefalzt habe:


Danach wollte ich die oberen Ecken noch abrunden. Das schaut einfach netter aus. Dazu habe ich mir eine Stanzschablone zu Hilfe genommen, diese an die 2 Markierungen angelegt und mit dem Bleistift die Kurve nach gezeichnet.




So schaut es dann aus, wenn die Schere zum Einsatz kam.

Nun muss man unten noch das Papier einschneiden, damit man 2 Klebelaschen hat. Diese kann man gerne auch einkürzen, allerdings geben die langen Laschen einen besseren Halt und verstärken den Boden. Dann wird es zusammen geklebt. Ich habe dann schon mal die Würfel zur Probe hingestellt, ob auch wirklich genug Platz ist.


Weiter geht es mit der Schublade, wo später die kleinen Etiketten mit den Monatsnamen aufbewahrt werden. Dafür brauchen wir Cardstock in der Größe 17,8 cm x 11 cm, welches ich dann, wie auf dem Bild zu sehen ist, gefalzt habe.

Damit ich die Schublade öffnen kann, habe ich mit einem kleinen Kreisstanzer einen Halbkreis in eine der langen Seiten gestanzt, bevor ich die Schublade zusammen geklebt habe. Ihr könnt euch da aber auch was anderes einfallen lassen, da gibt es viele Möglichkeiten.

Jetzt benötige ich noch etwas, an dem ich später die Monate anheften kann. Dazu habe ich mir eine kleine Box gebastelt. Ich habe mir Cardstock in der Größe 19 cm x 18 cm zugeschnitten, ihn gefalzt und überflüssige Teile abgeschnitten (Bildchen). Dann wird das gute Stück wie eine normale Box gefaltet und zusammen geklebt. Der einzige Unterschied ist, das auch der "Deckel" zugeklebt wird.


Legt nun die Schublade in euer Grundgerüst und klebt die Box darüber an das Grundgerüst fest, die Schublade gibt euch die genaue Höhe vor. Auf dem Bild könnt ihr sehen, wie ich das meine.


Der Rest ist eigentlich nur noch Dekoration. Da könnt ihr euch richtig austoben.

Ach ja, die Monats-Schildchen. Die habe ich mit Klettpunkten versehen. Das Teil mit den Häkchen habe ich an die Box und jeweils so ein flauschiges Gegenstück an ein Schildchen geklebt. So kann man es ganz leicht austauschen. Man könnte auch Magnete nehmen oder Magnetklebeband.



 Ich habe hier meine verwendeten Etiketten für euch. Man kann aber die Monate auch stempeln, oder mit einem Plotter ausschneiden lassen.


Und so schaut meine Variante dann ganz zum Schluss aus. Sehr mädchenhaft und verspielt, mit vielen Blumen und Perlen.



Ich habe unter anderem verwendet:
Papier aus der Bloom & Grow Serie
Blumen von Petalo
Stanzschablonen von Sizzix und JoyCraft

Ich hoffe, die Anleitung war verständlich und ist nicht so verworren geworden, wie es sich gerade für mich anfühlt. Ich habe immer das Gefühl, etwas vergessen zu haben.

Liebe Grüße eure Cinni

Filofax -Deckblatt Juli

So weiter geht es mit dem nächsten Deckblatt.

Nach Juni kommt bekanntlich der Juli und der wird heiß, darum braucht man ein Eis ;-) Vielleicht ist der eine oder andere auch am Stand und baut Burgen.

Das Eis, Die Sandburg und die Wimpel sind wieder von mir erstellt. Das geht auch ganz leicht. Am längsten hat, wie immer, das aussuchen der Schriften gedauert. Es gibt sooooo viele!



Ich mag die Luft am Wasser, egal ob wirklich am Meer oder an nem See. Irgendwie duftet es da sooooo schön!

Da fällt mir ein:
Diesen Sonntag ist der 1.Advent und ich komme euch mit Sommerbildern ;-) Ihr müsst ja schlimmes von mir denken. Obwohl- in Australien und Neuseeland ist jetzt ja fast Sommer.

Liebe Grüße eure Cinni

26. November 2015

Filofax- Deckblätter Mai und Juni

Wie versprochen wird es nun weniger feucht. ;-)

Der Mai ist wieder etwas blumiger und der Juni maritim. Das maritime widme ich Kat, einer lieben Bekannten/Freundin von Facebook. Sie mag das Maritime total gerne.


Der Leuchtturm stammt auch aus alten Zeiten und wurde nun entstaubt und etwas aufgefrischt.

Wer von euch dekoriert eigentlich auch seinen Planer? Es muss ja nicht zwingend ein Filofax sein. Es gibt ja noch Kikki K, Dokibook uvm. Würde mcih wirklich sehr interessieren?

Liebe Grüße eure Cinni

25. November 2015

Wonderful time



http://www.jl-creativshop.de/

Ganz frisch bei mir eingetroffen und gleich angestempelt ;-)

Dieser wirklich knuffige Santa ist neu bei mir eingezogen und ich habe mich 
gleich mal daran gesetzt eine Karte zu machen.

Auch der Textstempel war in dem kleinen Set enthalten und passt so wunderbar dazu. 
Ich bin "verliebt" Ich glaube das könnte mein neuer Lieblingsstempel werden!

Auch ganz frisch eingezogen sind die kleinen Schneeflockenstempel von Crealies. 
Ich glaube damit lassen sich auch tolle Hintergründe stempeln, da sie zu zusammen 
sind und nicht einzeln gestempelt werden.

So nun genug gelabert, ihr wollt sicher Fotos sehen ;-)






Verwendete Artikel die ihr auch bei JL-Creativshop bestellen könnt:
75 x 140mm Mini Clear Stamp - Jolly Santa - Kamin
Crealies Clearstamp Bits&Pieces no. 34 Snowflake 4 

Liebe Grüße eure Cinni

24. November 2015

Filofax - Deckblatt April

Huhu!

Im April wird es feucht ;-) Aber ich fand den Spruch so schön, dass ich ihn einfach aufgreifen musste.

Den Schirm habe ich für die Seite schnell selber erstellt. Die Blümchen lagen schon lange auf Festplatte herum und dürfen nun wieder mal ans Licht. Manchmal ist es gut, wenn die Festplatte aussieht wie von einem Messi ;-)


Und wenn der April dann vorbei ist kommt ja auch schon der Mai. Der wird trockener- versprochen!

Liebe Grüße eure Cinni

22. November 2015

Filofax - Februar und März

Heute zeige ich euch die nächsten zwei Deckblätter für meinen Planer.

Der Februar steht im Zeichen der Liebe (Valentinstag) und der im März ist der Frühling Thema Nummer 1.

Es hat echt sehr viel Spaß gemacht die Seiten zu erstellen, auch wenn ich daran immer ewig sitze.



Ich hoffe euch gefallen die Seiten! Und falls sich jemand fragt, ob ich sie zum Download bereit stelle, dem muss ich sagen: Nein, das mache ich nicht. Die sind nur für meinen eigenen Planer. Vielleicht inspiriere ich aber den einen oder anderen es selber mal zu versuchen und sich solche Deckblätter zu erstellen.

Liebe Grüße eure Cinni

20. November 2015

Filofax Deckblätter 2016 - Januar

Huhu ihr Süßen!

Ich habe mir für nächstes Jahr Deckblätter für meinen Filofax gemacht. Die möchte ich euch nach und nach zeigen. Sie bestehen aus diversen Schriftarten, gekauften Grafiken und selber erstellten Grafiken. Die teilweise schon seit Jahren auf meiner Festplatte schlummern.

Den Anfang macht natürlich Januar. Wer hätte das erwartet ;-)

Ich habe immer ein Thema passend für den Monat gewählt. Entweder war es ein allgemeines, oder auch ein persönliches. Für den Januar war es natürlich der Beginn eines neuen Jahres.



Die Deckblätter werde ich ausdrucken, gelocht und in meinen Filofax heften. So beginnt jeder Monat mit einem doch recht ansehnlichen Bildchen.

Liebe Grüße eure Cinni

Christmas Polka




Hallo ihr Lieben,

heute darf ich euch wieder etwas zeigen, und ich habe diesmal eine Cute-Karte zum zeigen.

Ja, auch diese ist mit Copics koloriert, auch wenn es im ersten Moment vielleicht nicht so aussieht.
Ich wollte unbedingt mal ausprobieren, ob man mit Copics auch den Aquarell-Look erzeugen kann.
Ich muss sagen: Ja es geht! Jedenfalls bin ich mit dem ersten Versuch sehr zufrieden. 


Wie habe ich es gemacht? Ich habe Nachfüller auf einen Acrylblock getropft, in einen 
Wassertankpinsel Blenderflüssigkeit gefüllt und so die Farbe auf den Stempelabdruck 
aufgetragen und verteilt. Funktioniert wie mit Aquarellfarben.

Da ich keinen Nachfüller in Grün habe, hab ich mit dem Stift auf den Acrylblock 
gemalt und dann wie bei den anderen Farben die Farbe mit dem Wassertankpinsel aufgenommen.


 Man muss nur sehr aufpassen, denn das verwendete Copicpapier hat die Farbe ganz schön aufgesaugt, 
so passiert es schnell, dass sie über die Ränder läuft. Mit dem Colorless Blender habe ich in dem 
Fall die Farbe so gut es ging wieder zurück gedrängt.



Verwendete Farben:
Haut: E11
Mantel, Äpfel: R46
Korb, Hose, Stiefel, Haare, Mütze: E47
Kragen, Schuhsohle: W5
Päckchen: E21 
Handschuhe, Hintergrund: B93
Blätter: YG95


Ich würde mich freuen, wenn ihr es auch einmal ausprobiert, oder wenn ihr es schon ausprobiert habt, 
den Link zu eurem Ergebnis postet. Ich bin doch immer so neugierig! ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

18. November 2015

Kommode gepimpt



http://www.jl-creativshop.de/


Hallo ihr Lieben, etwas später als sonst gewohnt, kommt nun meine Inspiration für JL-Creativshop.

Schon lange stand diese kleine Kommode unbearbeitet bei mir herum, heute nun, am Feiertag,
 habe ich mich daran gesetzt.

Als erstes habe ich sie etwas abgeschliffen, denn so preiswerte Kommoden sind meistens net so toll gearbeitet. Danach habe ich sie komplett angestrichen mit einer Mischung aus 2 Farben:

 

Das ergab einen schönen Schimmereffekt.

Das Papier war von vornherein klar, denn ich wollte es passend zu dem Stehsammler machen, den ihr hier schon mal sehen konntet. Da ich es nicht so mag, wenn da dann viel Deko ist, habe ich es einfach so gelassen.





Auch Innen habe ich alles angestrichen. Das schaut einfach netter aus, wenn man
die Schubladen ganz heraus zieht.


Und nun steht er da und beherbergt einige Kleigkeiten, wie zB. schon fertige Sprüche für Karten.



Verwendete Artikel die ihr auch bei JL-Creativshop bestellen könnt:
 Sweet Paris 8x8 Paper Pack 
Acrylfarbe (50ml) - Granatapfel
Acrylfarbe (50ml) - Metallic Weiß 

Liebe Grüße eure Cinni

15. November 2015

Mini-Adventskalender



http://www.jl-creativshop.de/

Advent, Advent ein Lichtlein brennt...


Huhu und Hallo!

Heute möchte ich euch an die aktuelle Challenge bei JL-Creativshop erinnern und da der Adventskalender mittlerweile bei meinem Wichtelkind angekommen ist, kann ich ihn euch auch hier zeigen.

Ich habe mit dem 1-2-3 Punchboard 24 kleine Schachteln, die ähnlich den Streichholzschachteln sind, gebastelt und diese dann zu einer kleinen "Komode" zusammen gefügt.

Dann ging es ans gestalten der Seiten und so weiter. Ich wollte es gerne in "Vintage" haben, weil ich hoffte das es meinem Wichtelkind gefällt und so habe ich eher Brauntöne genommen zusammen mit einem kleinen roten Farbtupfer.
 

 Die Bilder an den Seiten sind gestempelt und mit Copic Stiften koloriert.


 Auf der Rückseite steht der Nick-Name von meinem Wichtelkind.

 
Jetzt fragt ihr euch vielleicht, was das für eine Box daneben ist. Mit dieser kann man Licht 
ins Dunkel bringen ;-) Das ließ sich leider nur schwer einfangen.
 
 

Verwendete Artikel die ihr auch bei JL-Creativshop bestellen könnt:

Liebe Grüße eure Cinni

11. November 2015

JL-C Inspiration - Folienexperimente



http://www.jl-creativshop.de/

Hallo ihr Lieben!

Es geht ja nun wirklich mit großen Schritten auf Adventszeit zu und da 
braucht man die eine oder andere Karte.

Darum hab ich mich mal hingesetzt und 4 Karten gemacht. Das ist ja nun nicht so was 
besonderes, vor allem weil die auch noch CAS sind. Allerdings 
haben sie doch etwas nicht alltägliches! Vielleicht habt ihr es ja schon entdeckt? Richtig die Motive 
sind nicht gestemptelt sondern mit Goldfolie "beklebt"
 
 

Wie geht das, werden sich einige fragen. Ich erkläre es euch. Es gibt ein Gerät von First Edition, 
das nennt sich "Foil Applicator " und ihr braucht noch eine Folie die auch von First Edition angeboten wird.

Zusätzlich müsst ihr einen Laserdrucker besitzen! Denn das geht leider nur mit einem 
Laserdrucker oder mit diesen großen Kopiergeräten aus dem Büro/Copyshop.

Ihr druckt dann euer gewünschtes Motiv mit dem Laserdrucker. Legt ein Stück Folie 
mit der farbigen Seite nach oben auf euer Motiv, legt es zwischen 
Druckerpapier und lasst es durch das vorgeheizte Gerät laufen. 
Wenn es auf der Anderen Seite wieder raus kommt, könnt ihr die Folie 
gleich abziehen und tatatataaaaaaaa -euer Motiv/Ausdruck ist mit der Folie beklebt. 
 
Beklebt ist da gar nicht so der falsche Ausdruck, denn durch die Hitze wird der Toner 
klebrig und dadurch haftet die Folie nur auf dem Ausdruck und nicht auf dem blanken Papier!
 
Ich finde den Effekt soooooo schön! Die Folie gibt es nicht nur in Gold. Ich selber habe noch Kupfer und Gun Metal zu Hause. aber ich bin mir sicher, es werden noch ein paar der anderen Farben bei mir einziehen dürfen ;-)


Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren und ihr habt auch Lust 
darauf bekommen, es auszuprobieren..

Liebe Grüße eure Cinni

5. November 2015

NSS Challenge- Keine Karte

Etwas kleines aber feines habe ich für die aktuelle Challenge bei NSS gemacht.

Da geht es die kommenden 2 Wochen um das Thema "Keine Karte". 

Mit dem 1-2-3 Punchbord ist diese kleine süße Verpackung entstanden. Ich gebe zu , ich muss mich da immer noch bissl rein arbeiten. Aber ich hoffe irgendwann brauch ich keine Anleitungen mehr und kann mir selber kleine Verpackungen ausdenken.

Ich mag ja besonders diese Schleifen, die man damit machen kann ;-)

Auf jeden Fall macht es großen Spaß damit zu arbeiten!




Liebe Grüße eure Cinni






Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.