27. Mai 2015

Filofaxing



http://www.jl-creativshop.de/


Huhu ihr Lieben!

diesmal möchte ich euch zeigen wie so eine dekorierte Woche bei mir im Filofax aussehen kann.

Filofaxing ist das sehr umfangreiche Thema rund um Terminplaner und 
dessen Gestaltung. Zur Zeit ein richtiger Trend und mich hat er voll erwischt.

Wenn man zu größeren Projekten keine Lust oder auch keine Zeit hat, dann ist das eine nette
Alternative seine Kreativität raus zu lassen. Mit Washis, Stempeln, Stickern und allem was
einem einfällt, werden die Wochen verziert. Sicher fragen sich da einige: Warum?
Antwort: Weil es einfach Spaß macht.

Erstmal ein Foto von der Woche. Mittlerweile ist die Woche schon gut gefüllt mit
Terminen und Dingen die zu erledigen sind/waren.





Verwendet habe ich unter anderem:
Liebe Grüße eure Cinni

21. Mai 2015

NSS Challenge Charms

Guten Morgen ihr Lieben.

Gut geschlafen? Sonne scheint? Gut! ;-)

Ich möchte euch auf die neue Challenge bei NSS hinweisen, da geht es die nächsten zwei Wochen um das Thema "Charms". Ich denke das Thema ist nicht all zu schwer.

Ich habe auch mal wieder die "No Lines" Technik beim kolorieren verwendet. Ich werde wirklich nicht so richtig warm damit. Aber ich gebe net auf und versuche es weiter.




Würde mich wirklich freuen, wenn ihr bei der Challenge mitmacht und uns eure tollen Werke verlinkt. Ein vorbei schauen auf dem NSS Blog lohnt sich auf alle Fälle, denn unsere Mädels vom Team und auch die Gastdesigner haben sich mal wieder selber übertroffen!

Liebe Grüße Cinni

20. Mai 2015

Notizblock



http://www.jl-creativshop.de/


Huhu ihr Lieben!

Da bin ich wieder und habe wieder einmal ein Notizblock gemacht. 
Diesmal dient als Grundlage ein so genannter Kellnerblock. Diese bestehen aus zusammen 
geleimten Zetteln und einer dickeren Pappe an der Rückseite.
So kann man diese super auf Cardstock kleben und dann verzieren.
 
Ihr wisst ja, eigentlich mag ich es mit weniger Deko drauf. 
Aber dieser ist eher für den Tisch gedacht und nicht für die Handtasche.
 
Neben gekauften Blumen aus meinem Fundus habe ich auch mal wieder 
eine selbst gemachte Rose genommen.
Wer einmal welche gemacht hat, weiß wie viel Zeit da drin steckt ;-) Das macht 
zwar Spaß aber so oft will man das dann auch net machen.

So aber nun genug gesabbelt, hier kommen die Fotos:





Verwendet habe ich unter anderem:
Liebe Grüße eure Cinni

13. Mai 2015

Getagt



http://www.jl-creativshop.de/


Huhu ihr Lieben!

Diesmal gibt es wieder was aus Papier von mir.
Ich habe eine Tag-Karte gemacht. Nein keine Tageskarte ;-)
Sondern eine Karte in Form eines Tags.

Verwirrend? Finde ich auch. ;-) Aber schaut selber.


 Ich habe unter anderem Papiere von First Edition aus der Botanical Notes Reihe verwendet,
Papermania Kraftstax und einen Eiffelturm von den
wunderschönen Sweet Paris Laser Cut Wooden Elements .



Den Eiffelturm habe ich mit brauner Stempelfarbe eingefärbt, so hebt er sich besser ab.

Ich hoffe euch gefällt die "Karte" und vielleicht habt ihr ja Lust uns mal
eure werke in der FB-Gruppe zu zeigen.

Liebe Grüße Cinni

Herbststimmung im Frühling



Hallo ihr Lieben,

ihr wundert euch sicher über den Titel, aber er passt, denn ich habe eine herbstliche Karte gemacht. 

Ihr kennt das sicher, man hat einen neuen Stempel und will ihn auch gleich verwenden. 
Ich habe ihn zwar schon einmal verwendet, allerdings ohne das kleine Eichhörnchen,
diesmal musste das einfach mit dabei sein. 

Darum auch der Titel und die herbstliche Stimmung.


Ich kann auch eigentlich nichts weiter dazu sagen. Oh doch! Seht ihr die kleinen weißen Punkte? 
Die habe ich wieder mit Opaque White gemacht. Ich finde die Deckkraft einfach super. 
Da kommt kein weißer Gelstift gegen an! Diese Stifte trocknen auch immer extrem schnell ein.
Bis das Opaque White eintrocknet, da dauert es eine ganze Weile. 
Natürlich sollte man den Deckel immer wieder gut zuschrauben, 
dann habt ihr lange eure Freude damit!


Verwendete Copics:

Haut: E13 - E11 - E00 - E000 - E0000 
Wangen: R32 - E93
Haare: E59 - E57 - E33 - E211
Kleidung: E29 - E08 - YR15 und YG99 -YG95 - YG93
Eichhörnchen: E29 - E08 - YR15
Boden: W9 - W7 - W5 - W3
Blätter: E29 - E08 - YR15 und YG99 -YG95 - YG93
Opaque White


 Das war es auch schon wieder von meiner Seite. Ich hoffe, euch hat es Spaß gemacht, 
diesen Beitrag anzusehen. Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße eure Cinni

6. Mai 2015

Kleine Rahmen



http://www.jl-creativshop.de/


Huhu ihr Lieben!

Heute zeige ich euch etwas, was jeder mit Fimo, Premo und Co. machen kann. 
Geeignet für Dekorationen auf Karten, für Scrapbooking und auch als Schmuck. Neugierig?


Das sind kleine Rahmen aus diversen Polymer Clays. Verwendet habe ich zusätzlich Molds. 
Das sind Formen aus Silikon oder Kunststoff, in die man die Knete rein 
drückt und nach dem raus lösen hat man eine fertige Form. Diese Molds kann man kaufen, aber auch selber machen. Z.B. aus Baumarkt-Silikon und Stärke.

Ich habe verschiedene Sorten verwendet, das tolle ist, man kann sie untereinander mischen.
Also Fimo mit Premo, Premo mit Cernit usw.
So sahen meine noch nicht gebackenen Rahmen aus. Die Farben verändern sich teilweise nach dem backen.


Ich backe sie auf einer kleinen Fliese für 15 Minuten bei 110° Das reicht bei so kleinen, dünnen Teilen aus.
Mann muss auch nicht so sauber arbeiten, denn man kann die gebackenen Teile noch bearbeiten.

Hier sieht man es gut, das die Ränder nicht sauber sind:


Mit einem Skalpell einfach das Überstehnde abschneiden, oder mit einer Pfeile abfeilen.
Dann schaut das ganze so aus:


Ich habe dann noch ein paar gemacht, diese aber noch nicht gebacken.
Man muss nämlich die Sachen nicht gleich backen, sondern kann sie solange
liegen lassen, bis man genug hat ums den Ofen nicht halb leer anschalten zu müssen.
Ich habe zwar einen kleinen Mini-Ofen für mein Fimo, aber auch da
wäre noch genug Platz für weitere Sachen.

Auf dem Foto sieht man meine selbst gemachten Molds.
Ich hoffe ich konnte euch vielleicht ein wenig "anstecken" Und euch zeigen,
das wirklich jeder etwas hübsches aus Fimo machen kann.



Liebe Grüße Cinni






Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.