31. Oktober 2014

Spooky Night

Ich mache den Beitrag schon mal soweit fertig
********


Hallo ihr Lieben!

Halloween steht vor der Tür *grusel*!
Geister, Monster, Zombies und andere gruseligen Gestalten streifen durch die Straßen und nach guter
alter Tradition habe ich eine Karte passend zum Thema gemacht.


Das Zombi-Mädchen kennt ihr sicher noch vom letzten Jahr, aber ich mag das Motiv sehr und viel Auswahl habe ich auch nicht an Stempeln zum Thema. Doch man kann sie ja immer anders kolorieren. Wie z.B. mit bunten Haaren. Dazu habe ich mich an den Farben vom Designpapier orientiert. Dieses Jahr trägt sie also Türkis und Orange.


Ich gebe zu, ich mag keine Spinnen und Spinnweben, darum fand ich es schon selber bissl gruselig die Karte mit beidem zu dekorieren.


Diesmal habe ich auch die Innenseite etwas gestaltet, mit einer Einstecktasche für den Text. 
Der fehlt allerdings noch auf dem Foto. 


Die Karte wurde aber nicht einfach so verschickt, sondern in einer passenden Kartenschachtel. Dazu noch eine Pillow-Box gefüllt mit "tödlichem Gift" ;-) Wenn ich das Set so betrachte, bin ich wieder einmal total froh meine Silhouette Cameo zu haben. Ohne sie hätte ich das sicher nicht hin bekommen.
Neben meinen Copics ist sie mir mein Liebstes "Werkzeug" welches ich auf keinen Fall mehr missen möchte.

Verwendete Copics:
Haut: BG96 - BG93 - BG 90
 Haare:YR18 - YR15 - YR20 und BG49 - BG57 - BG13 - BG11
Kleidung : siehe Haare und W9 - W7 - W5 - W3 - W2 - 0


Und nun wünsche ich euch noch ein paar schöne schaurige Tage. Lasst euch nicht all zu sehr erschrecken, gebt lieber was Süßes als dass ihr Saures bekommt. ;-)

Ich möchte euch auch noch einmal auf die laufende Halloween-Challenge hinweisen. Es ist zwar nicht mehr so viel Zeit, aber vielleicht schafft ihr es noch daran teilzunehmen. Wir würden uns freuen!
Gruselige Grüße
eure Cinni

29. Oktober 2014

Gewinner Blog-Candy

So nun wurde ausgelost. Ich habe dazu random.org benutzt, so kann niemand sagen, dass hier geschoben wurde, oder ähnliches. Na seit ihr neugierig?

Leider konnte ich dich -Birgit nicht berücksichtigen, da du dich leider nicht bei dem Link-Tool eingetragen hast.
Das tut mir echt Leid, aber alle anderen haben es gemacht und es wäre unfair gewesen.

......So nun aber...


...........Trommelwirbel.........


.........noch mehr Wind mache.......



.......das Eulchen hat gewonnen......



...Die Nummer...


und das ist die liebe

Anja!!!!!!!!!

Bitte schreib mir eine Mail mit deiner Adresse, damit das Eulen ganz fix zu dir fliegen kann!

Alle anderen: bitte net traurig sein. Ich werde bestimmt irgendwann nochmal Eulen aus Fimo machen und vielleicht ja eine mehr ;-)


Liebe Grüße eure Cinni

28. Oktober 2014

Eulenschwarm - Blog Candy


 Dieser Beitrag ist angepint, bitte für neuere etwas nach unten scrollen. Vorher aber noch mitmachen ;-)

*************

Nach dem gleichen Schema wie die Letzte sind diese Drei entstanden und heute aus dem Ofen gehüpft.

Kleo hatte mich nämlich gefragt, ob ich ihr auch eine machen würde. Daran habe ich 2 Bedingungen geknüpft:
1. sie sollte mir sagen, worüber sich ihre Frau freuen würde und
2. das sie ihre Brautsträuße im Forum zeigt.  :gg:

Punkt Nummer 1 hat sie schon erfüllt, darum sind es auch 2 Eulen für sie und ihre Frau geworden. Jetzt warte ich noch auf Punkt Nummer 2. :twisted:

Da ich nicht wusste welche Art es sein soll, habe ich an die beiden Großen je einen Karabiner gemacht, so kann man sie auch an einer Kette tragen.

Kleo: Ich hoffe du und deine Frau mögen sie!


Die dritte kleinere Eule (mit Schlüsselring) möchte ich nun hier verlosen. ;-) Was müsst ihr tun um in den Lostopf zu hüpfen? Nicht viel!

-Verlinkt diesen Post auf eurem Blog (ihr könnt euch das Bild mitnehmen),
- tragt euch gleich unter dem Beitrag ein und
- schreibt einen Kommentar.



Die Verlosung läuft bis einschließlich dem 28. Oktober. Danach werde ich mit Random.org auslosen.

Aso ein was noch: Bitte seit net böse, aber ich verschicke nur innerhalb Europas und der Schweiz!

Und nun wünsche ich Viel Glück!
eure Cinni

23. Oktober 2014

Was kleines

Darum dreht es sich die nächsten zwei Wochen bei NSS. Denn das Thema lautet "Baby".

Ich habe mal wieder die CAS "Schublade" aufgemacht und einen der süßen Digi Stamps von Little Miss Muffet Stamps her genommen. Da ich nur einen Babystempel habe habe ich den Text mit Stickern gemacht. Ich nutze die eigentlich viel zu wenig. Das muss ich ändern, oder was meint ihr?

Die Karte habe ich absichtlich Geschlechts neutral gehalten, denn noch weiß ich gar nicht wer sie mal bekommen wird ;-)



Jetzt hoffen wir mal, dass in meinem Familien- bzw. Bekanntenkreis sich bald ein Baby ankündigt ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

19. Oktober 2014

Copic + Fimo = Schmuck



Ja, das geht wirklich! Wie das geht, werde ich euch heute zeigen.

Als erstes suche ich mir meine Sachen zusammen. 
- Copics und Nachfüller
- eine kleine Sprühflasche gefüllt mit Blenderflüssigkeit oder Cleaner
- Stempel und Stempelkissen
- Acrylblock
- Schere
- Wattepads
- Fimo-Anhänger
- Fimo-Lack

Ich empfehle euch, auf einer Fliese zu arbeiten. Die darf genauso hässlich sein wie meine ;-) 
Auf jeden Fall sollte eure Arbeitsfläche gut abwischbar sein.


Am Tag zuvor habe ich mir schon meine Fimo-Rohlinge hergestellt. Dazu weißes Fimo kneten, in gewünschte Form bringen, mit einem Kettelstift versehen und nach Herstellerangaben backen. 
Sollten viele Fusseln oder kleine Macken im Fimo sein, kann man nach dem Backen und Auskühlen die nackigen Anhänger schleifen. Ich verwende dazu entweder Nassschleifpapier oder, wie in diesem 
Fall, einen feinen Schleifklotz.

Bunt ist ja schon schön, aber ich möchte gerne noch Motive auf den Anhängern haben. Dazu stempel ich mit StazOn auf eine Serviette. Meistens besteht eine Serviette aus drei bis vier Lagen, man braucht aber nur die 
unterste Sicht, also nehme ich die Serviette auseinander.


Und schneide mir die Motive grob aus.


Jetzt kommt der spaßige Teil. Ich tropfe ein wenig Nachfüller auf das Wattepad, dieses
habe ich auf einen Aplikator gedrückt. Es geht auch sehr gut ohne Aplikator,
allerdings hat man danach bunte Finger ;-)


Und nun wild damit auf den Anhänger tupfen, bis mir das Ergebnis gefällt. Wem das allerdings zu blass ist, kann die Flüssigkeit auch direkt auf den Anhänger träufeln. Legt einfach los und tupft und tröpfelt solange, bis es euch gefällt. Ich habe dann noch Cleaner/Blenderflüssigkeit auf die Anhänger gesprüht
und beobachtet was passiert. Das gibt richtig schöne Effekte.
Hier mal zwei Beispiele:

Mit Nachfüller getropft
Mit den Stiften direkt Farbe aufs Wattepad und dann aufs Fimo

Es wird immer etwas anderes dabei herauskommen. Ein "Richtig" oder "Falsch" gibt es nicht. 
Das ist das Schöne an der Sache ;-) Wenn ihr also zufrieden seit, legt die Anhänger zur Seite und lasst sie gut trocknen. Das dauert auch nicht sehr lange.

In der Zwischenzeit hole ich mir noch den Fimo-Lack, den ich auf dem Foto vergessen hatte. 
Den gibt es in matt und glänzend. Ich habe den genommen, welchen ich da hatte.

 
Den lege ich euch sehr ans Herz, wenn ihr Fimo lackieren möchtet! Nagellack oder andere Lack können mit Fimo reagieren, und dann habt ihr einen klebrigen Fliegenfänger am Hals hängen.

Ich trage nun eine dünne (!) Schicht Lack auf den Anhänger auf, lege dann mein Motiv darauf und lackiere noch einmal drüber. Der Lack muss wirklich dünn aufgetragen sein. Erstens trocknet es dann schneller und zweitens fließt der Lack nicht weg.

Danach hänge meine Anhänger zum Trocknen auf.


Das Lackieren wiederhole ich zwei bis drei Mal. Ich habe mich kurzfristig entschlossen, am Ende noch Glossy Accents zu verwenden und will so sicher gehen, dass vorher überall Lack drauf ist. Ich möchte wirklich keinen Fliegenfänger am Hals haben.

Wenn der Lack gut getrocknet ist, gebe ich das Glossy direkt aus der Flasche auf den Anhänger.
Macht bitte nicht den gleichen Fehler und übertreibt da nicht. Sonst ist es wie beim Lack- es fließt euch überall hin. 
Das dann wieder zu bereinigen kostet einige Nerven. 
Noch ein Tipp: fangt in der Mitte an,. So könnt ihr sehen wohin es fließt und ob ihr noch ein 
wenig mehr braucht. So schnell trocknet das Glossy nicht.

Lasst die Anhänger nun gut trocknen. Ich habe sie gut 2 Stunden zur Seite gelegt, danach waren sie trocken und es klebte nichts mehr. Wie lange das aber dauert, kommt auf die Dicke vom Glossy an. 
Ihr könnt es gut sehen, ob es trocken ist, ohne es anzufassen. 
Wenn es noch nicht ganz durch getrocknet ist, ist das Glossy leicht milchig. Wenn es ganz klar und glänzend ist, ist es fertig und ihr könnt weiter machen. Lieber eine Stunde länger trocknen lassen bevor ihr euch Macken in die Anhänger macht.

Am Ende sahen meine vier Anhänger dann so aus:


Ob ihr nun kleine Karabiner verwendet oder sie gleich mit einem Ringel an eine Kette macht, ist egal. 
Ich wechsle nur gerne die Anhänger und verwende daher Karabiner. Außerdem habe ich an zwei noch Perlen und ein Charms angebracht. Da sind der Fantasie und Kreativität keine Grenze gesetzt.

Verwendetet Copics/Various Ink:
R46 - Y31 - B00
 BG57 - YG03 - V06
Cleaner



Sollten noch Fragen auftauchen, dann scheut euch nicht, diese zu stellen. 
Ich versuche diese dann so schnell wie möglich zu beantworten.

Liebe Grüße eure Cinni

18. Oktober 2014

JL-Creativshop Oktober-Challenge

Huhu,

da bin ich wieder mit meinem Zweiten Versuch ;-) Diesmal habe ich auch ans Thema gedacht und mir zusätzlich selber eine kleine Aufgabe gegeben, nämlich alle 9 Felder vom Bingo zu verarbeiten. Das habe ich auch geschafft.

Orange und Lila, Stanzteil, Stempelabdrucke, Text


embossen, wenn auch nur mit Embossingfolder ;-)

Charm und Bänder

Halbperlen

Ich hoffe nun ich habe das Thema auch richtig verstanden und man konnte wählen aus Herbst und Halloween ;-)

JL-Creativshop ist eine FB-Gruppe worüber man sehr günstig Bastelzeug bestellen kann. Ich bin erst sehr kurz dabei und bin schon sehr gespannt wie das ablaufen wird.
Jetzt fehlt natürlich noch der Link zur Challenge. Die findet ihr HIER

Liebe Grüße eure Cinni

17. Oktober 2014

Neues für die Katzen = neue Deko wird gebraucht ;--)

Wir haben letztes Wochenende kurz entschlossen einen neuen Kratzbaum für die Katzen bestellt. Der kam dann auch die Woche und wollte aufgebaut werden. Das macht mir ja immer total viel Spaß, also habe ich mich ohne meinen Mann ans Werk gemacht und am Ende stand dann das Teil fertig da, als er Heim gekommen ist.

Den alten Kratzbaum hat dann er abgebaut und der neue wurde an seinen Platz geschoben. Nun sah das dort so nackig aus. also noch ein Möbel umgestellt und erst mal notdürftig Bilder an die Wand gehangen. Doch das hat mir so gar nicht gefallen!



Was macht Frau da, wenn sie kein Geld für neue Deko ausgeben will? Sie macht sie selber. Die Idee war schnell da und es konnte auch los gehen. Wir hatten noch so komische HDF-Zuschnitte da, die von der Größe genau meinen Vorstellungen entsprachen. Den Spruch habe ich im www gefunden und mir dann mit Photoshop und ein paar Schriften selber so zurecht geschubst, dass es mir gefiel. Bissl Gesso, Stempelkissenfarbe und ein schwarzer Copic waren auch zur Hand. Nach eine Nachtschicht war es dann heute fertig. Noch Leisten hinten drauf kleben und ab an die Wand damit.



Da ich aber so einzelne Bilder net mag und lieber kleine Arrangements bevorzuge, brauchte ich noch ein paar Dinge. Ein alter Rahmen, der nur herum lag und wo das Glas gebrochen war. Den Rahmen habe ich nur in einem dunklen Türkis angepinselt und die Sterne aufgehangen. Das ist nur Tonkarton in mehreren Lagen ;-) Ein kleiner Herzrahmen mit hässlichem Bild drin, welches ich durch Designpapier ersetzt habe und mein Metallkranz, der noch keinen richtigen Platz gefunden hatte. Das Foto ist net toll, das Licht war einfach schon zu schlecht. Wenn ich daran denke, mache ich morgen ein besseres.



Ein paar Nägel in die Wand und ich war zufrieden. So kann es erst mal bleiben ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

13. Oktober 2014

Happy b-day!

Seit gestern bin ich einer Facebook-Gruppe und die haben auch eine monatliche Challenge. Da ich gerne Bingo "spiele" habe ich mich heute gleich mal dran gesetzt und ein Kärtchen gemacht.

Ok die Karte sieht im ersten Moment nicht wirklich nach Herbst aus - ABER sie wird jetzt verschenkt. Außerdem habe ich mich diesmal für Dekoteile in Bronze entschieden. Die für mich eine wärmer Ausstrahlung haben, als Silber z.B.

Ja man könnte jetzt sagen: ziemlich an den Haaren herbei gezogen. Und ihr habt Recht! ;-) Ich habe es einfach nur das "Bingo" beachtet und das Thema voll vergessen.  Dennoch möchte ich die Karte hier zeigen, auch wenn ich sie nicht in die Challenge schicken werde.







Liebe Grüße eure verpeilte Cinni

9. Oktober 2014

Gute Besserung!

Na ihr Lieben? Ich hoffe ihr braucht den Wunsch nicht! Keine sollte krank sein- krank sein ist doof!

Aber da ja jetzt die Zeit der Erkältungen auf uns zu kommt, haben wir uns bei NSS für dieses kommende Thema entschieden.

Durch meine Schwester bin ich dann auf die Idee gekommen, diese Art Karte zu machen. Danke nochmal ;-) Ich wollte unbedingt diesen neuen Stempel verwenden. Doch mir fehlte die Idee.

Zusammen mit Tee und einem Taschentuch ist die Karte ein kleiner Gruß (wenn sie dann auch mit lieben Worten gefüllt ist) der hoffentlich zur schnellen Genesung beiträgt.




ein kleines Tütchen für das Taschentuch und eine Lasche für den Tee

Zusammen gehalten wird alles durch ein dünnes Schleifenband, welches unter dem Motiv durch gefädelt wird. Das macht sich gut, wenn man dieses mit 3D-Klebepunkten aufgeklebt hat.

Liebe Grüße eure Cinni


5. Oktober 2014

Schnugi-Treffen in Dresden

Gestern haben sich 4 Sachsen-Schnugis in Dresden getroffen und sich einen schönen Tag gemacht. Es war richtig herrlich sich auszutauschen oder einfach Blödsinn zu quatschen ;-)

Es wurden auch Geschenke verteilt. Von Sweety bekam ich auch eine Tüte, die ich erst am Abend auspackte. Sie gab sie mir mit den Worten: Habe ich dir vom Mekka mitgebracht. Sooooo liiiiiiieb! Ich kann da ja leider net hin, weil es einfach viel zu weit weg ist. Da würde das ganze Geld für die Zugfahrt drauf gehen. Und es gab noch für jeden eine tolle kleine Box mit Schokobons *lecker*




Kleo hat jedem von uns einen Anhänger aus diesen Kaffeekapseln gemacht. Ich finde die ja voll schön! Mit Kaffeepads geht das leider net ;-) Da kann man nur mit dem Inhalt noch die Pflanzen düngen.



Lausi hatte auch etwas für uns. Und zwar ein süß dekoriertes Teelichtglas. Da konnte sich jeder seine Lieblings Farbkombi aussuchen. Ich habe mich für das entschieden.


Ich hatte auch eine Kleinigkeit dabei. Eine kleine dekorierte Tüte gefüllt mit Schokobons ;-), Post-It Heftchen und ein fimoliertes Bärchen.





Jedes Bärchen hatte ein Herz in einer anderen Farbe und war mit einem Schlüsselring versehen. Auf dem Foto schauen sich richtig schokoladig aus *kicher*

Wir haben nicht nur viel geredet und gelacht, sondern waren auch noch ein wenig im Creativen Hobby. Ich glaube keiner von uns ist mit leeren Händen wieder raus ;-) Das war meine kleine aber feine Beute:






Zusammen mit Kleo, Sweety,Sweetys Ehemann und meinem Mann sind wir dann noch Abends essen beim Asiaten. Lausi und ihre bessere Hälfte hatten schon wo anders reserviert. Ich hoffe für sie, es war bei ihnen auch so lecker, wie bei uns! Mein Mann und ich haben dann Kleo noch auf dem Bahnhof "abgegeben" und sind dann nach Hause gefahren. Ich war so aufgedreht und voll mit Eindrücken, dass ich nicht mal geschlafen habe. Sonst sitze ich ja gerade mal 5-10 Minuten Auto bis mir die Augen zufallen.

Aso ja, fast vergessen. Mit meinem Mann war ich vorher noch bei NanuNana. Dort bin ich auch net ganz ohne wieder raus. Besonders freue ich mich über die Servietten und die kleine Laterne die beide im Preis gesenkt waren. Die Laterne z.B. hat nur noch 50 Cent gekostet.




Liebe Grüße eure Cinni







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.