29. August 2014

Eule - Zeichnung



Hallo ihr Lieben.

Ich habe mir das Challenge-Thema für diesen Monat noch einmal zur Brust genommen.
Ich wollte noch etwas machen, was nicht zu meinen üblichen Dingen gehört. 

Ich zeichne zwar gerne, doch zeige ich das meistens gar nicht, weil mir immer irgendwas 
nicht gefällt. Bei Stempeln hat man die Sicherheit, dass die Umrisse immer gleich sind.

Dazu habe ich erst einmal eine Skizze erstellt, die ich mit Bleistift und 
einem Fineliner gezeichnet habe.


Das Papier vom Copic Marker Pad ist so dünn, das man gut durchsehen kann. 
So fällt einem leicht, die Skizze auf ein neues Blatt zu übertragen. 
Man braucht keinen Leuchtkasten, und man riskiert keinen schweren 
Arm beim Durchpausen am Fenster ;-)

Diesmal habe ich aber keinen beliebigen Fineliner genommen, 
sondern Copic Multiliner in den Stärken 0,1 und 0,5.



Natürlich hängt die Eule nicht in der Luft, also musste noch eine Sitzgelegenheit her:


Als ich dann zufrieden war, kolorierte ich nach und nach alle Bereiche.




 Kleine Anmerkung: Stellt vorher sicher, dass eure Stifte genug Tinte haben! 
Ich hatte das nicht getan, und so wurde mein Nachthimmel fleckig. 
Ich hatte nicht mal Nachfüller zu Hause und konnte so 
keinen schönen Übergang herstellen. :-(

Mein Mann hat mir Nachmittags dann die Nachfüller mitgebracht, was aber leider nicht 
viel verändert hat. Der Hintergrund ist fleckig geblieben und so habe ich 
mich dann zu einem weiteren Schritt entschieden.


Und zwar diesen: "Matschen" ;-)
Dazu habe ich meinen Mini-Zerstäuber hergenommen, der mit Cleaner-Flüssigkeit gefüllt ist. 
Diesen habe ich aufgeschraubt und mit dem Röhrchen, das eigentlich die 
Flüssigkeit nach oben transportiert, auf das Papier getupft.




Ich war sehr vorsichtig, denn ich wollte es unbedingt vermeiden, dass die Flüssigkeit 
auf die Eule trifft und dort Flecken entstehen.

Copics die ich verwendet habe:
Eule:
R89 - R29 - R85
BG49 - BG57 - BG13 - BG11
YG17 - YG03 - YG00
V17 - V15 - V12
YR17 - YR16 - Y17
YR233 - YR31 - YR20
C3 - C1 - 0
Und die 100 für die schwarzen Bereiche
Ast: E47 - E57 - E37 - E35
Himmel: B99 - B95 - B95 - B93


Als das Bild entstanden ist, fehlte mir noch der passende Bilderrahmen. Doch mittlerweile 
ist er besorgt und das Bild eingepackt, denn ich möchte es meiner kleinen Nichte 
schenken, die am 30.8. in die Schule kommt.



Liebe Grüße eure Cinni

28. August 2014

Bin euch noch...

...ein Foto schuldig. Ich wollte euch doch noch die Orchidee zeigen, die ich von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen habe.

Ist sie net toll? Ich liebe ja Orchideen. Die meisten überleben sogar bei mir. ;-) Ich muss dazu sagen ich hebe keine grünen Daumen - eher kohlrabenschwarze!




Und weil ich schon mal dabei bin kann ich auch noch meine Beute zeigen, die ich mir mit dem Geburtstagsgeld bestellt hab.

Ich brauchte unbedingt neue Messer für meinen Trimmer. Da haben mich auch diese Halbperlen angelacht. Die Farben sind sooooo schön. Schaut doch mal bei Irish Teddy rein. Sie hat einiges von dieser Firma "ScrapBerry's", auch die Stempel. ;-) Für einen unschlagbaren Preis!



Liebe Grüße eure Cinni

NSS Challenge mit Gewinn und Zugabe

Hallo ihr Lieben!

Heute ist es wieder soweit, eine neue Challenge bei NSS ist am Start. Diesmal mit einem Sketch aus meiner Maus ;-) Irgendwie ist diese Challenge ganz im "ich". Der Sketch und auch der Gewinn ist von mir.


Außerdem gibt es diesmal etwas von mir zu gewinnen ;-) Ich hoffe es machen viele mit! Denn auch wenn ich persönlich diesen Henry gar net mag, weiß ich doch, dass er bei anderen sehr beliebt ist.

Aber nun zur Verpackung ;-)




Da ich den kleinen Kerl net einfach so verschenken wollte habe ich gleich den Sketch benutzt um eine Verpackung zu gestalten. Man kann nämlich die Sketche auch für anderes hernehmen und es muss nicht immer eine Karte sein.

Keine Sorgen, dem Stempelgummi geht es gut! Er ist neu, unmontiert und unbenutzt. Ich habe ihn nur in seiner Tüte gedreht, damit ich ihn in die Verpackung  bekomme. ;-)

In der Art hatte ich irgendwo mal eine Verpackung gesehen und finde sie gerade für so Stempel eine tolle Idee. Da ich ja glückliche Besitzerin einer Cameo bin, male ich mir das net auf ein Blatt auf, sondern erstelle mir gleich eine Schneidedatei. An der möchte ich nun alle Cameo-Besitzer/innen teilhaben lassen. Ihr könnt sie euch gerne HIER herunter laden. Also noch einmal: die Idee ist nicht von mir, ich habe sie nur zu einer Studio-Datei gemacht.

Viel Spaß wünsche ich euch nun eure Cinni

23. August 2014

35

Ja so alt bin ich heute geworden. Ich fühle mich aber oft noch wie 16 und ich hoffe das vergeht auch nicht so schnell. Ein wenig Kind sollte man doch bleiben. Oder was meint ihr?

Geschenke gab es auch ;-) Nicht "nur" von der Familie, sondern auch von lieben Freundinnen. Wo fange ich an? ...

...Bei der Orchidee und den Vorhängen die ich von meiner Schwester bekam und vergessen habe zu knipsen. *schäm* Das werde ich morgen nachholen, da ist auch besseres Licht - hoffe ich. Es ist ja soooo düster im Moment- gar nicht spätsommerlich!

Dann mache ich weiter mit der schicken Karte von Desty aus dem Schnugi-Forum:


Weiter geht es mit der tollen Post von Sweet. Ich habe so was von gequietscht beim auspacken. Voll der Tinitus-Alarm ;-) Ich bin ja mal der totale Tassen-Fan. Ich kaufe ständig welche Wenn dann da noch Eulen drauf sind, bin ich hoffnungslos verloren und nichts kann mich mehr abhalten. Daher könnt ihr euch sicher vorstellen, wie ich mich gefreut habe!




Die Familie war auch wieder großzügig! Ich habe sooooo schöne Dinge bekommen. Ich gebe zu ich habe meistens eine Wunschliste, denn so ist es für meinen Mann einfacher. Er verteilt dann auch Dinge von der Liste an die Verwandten. Denn "nur" Geld zu schenken, damit ich dann selber Dinge bestelle, ist ja auch doof. So haben sie was in der Hand. Es bleibt ja dennoch eine Überraschung, da ich ja nicht weiß, was von der Wunschliste besorgt wird.

Ich zeige euch jetzt einfach die Bilder, ohne viele Worte.

Schwiegereltern:

noch eine Tasse *freu* und in der Karte war auch noch Geld
zu
auf ;-)



Von Schwager und Schwägerin:

Auf dem Foto fehlen die groooooßen Tonkartonbögen, hab ich vergessen *red*
Von meinem Mann:

Ein Tischsekretär gefüllt mit vielen tollen Dingen
Noch mehr Stempel
Papier
eine große Tasche mit tollem Print - ja ich steh auf Blümchen
Ich möchte allen noch einmal DANKE sagen! Die hier waren, die mir im Forum oder bei Facebook gratuliert haben - einfach allen!

Liebe Grüße eure Cinni, die weiß was sie morgen machen wird ;-)



17. August 2014

Mohn auf Kraft-Cardstock



Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe allen "alten" Copic-Fans geht es gut und allen die es noch werden wollen auch! ;-)

Für die neue CMD- Challenge habe ich etwas gemacht, was ich erst zum zweiten Mal gemacht habe. 
Kolorieren auf Kraft-Cardstock. Ich muss da noch viel üben und mir ansehen, 
wie andere das machen - Besonders was das Glas kolorieren angeht. 
Dennoch bin ich zufrieden.


Insbesondere finde ich es jedes mal erstaunlich, wie kräftig die Farben sind. 
Probiert das mal mit anderen Stiften aus. Das wird nie so schön, wie mit Copics!


 Ich habe mich auch entschieden, diesmal als Deko nur Bakers-Twin zu verwenden. 
Das Fokus sollte eindeutig auf den Mohnblumen bleiben. Dazu habe ich 2 kleine Löcher gestanzt, 
mit Ösen versehen und dann die Kordel durch gefädelt. 
Mit einer kleinen Schleife geschlossen und fertig war die Karte.


Was noch ein kleiner Pluspunkt ist, wenn man auf Kraft koloriert: 
Es kommt fast keine Farbe auf der Rückseite durch! 

Sicher kommt es auch darauf an wie oft man über eine Stelle geht, 
aber in diesem Fall, ist es nur sehr minimal geschehen. 
Das finde ich sehr gut. Besonders wenn es sich um eine "One-Layer-Card" handelt.

Verwendete Copic:
 Blüten: R89 - R46 - R24 und W9 - W7
Stängel und Blätter: G99 - G94 - G82
Glasflaschen: BG13 - BG11 - 0 und C3 - C1 -C0
Boden: W3 - 0

Wenn ihr Tipps oder Anregungen habt, wie ich es besser machen könnte, dann schreibt mir 
das doch in die Kommentare. Natürlich freue ich mich auch 
einfach so, über nette Kommentare. ;-)
Liebe Grüße eure Cinni

14. August 2014

Nss Challenge - Thema Hochzeit

Es war bissl ruhig die letzten Tage, bis auf den kleinen Einkauf. Aber ich war nicht unkreativ. Nur kann ich das noch nicht zeigen.;-) Das kommt aber Ende des Monats -versprochen.

Aber nun zu NSS und zur neuen Challenge. Das Thema für die nächsten 2 Wochen steht ja schon im Tittel, also ist das keine Überraschung mehr ;-)

Ich habe diesmal wieder eine CAS-Karte gemacht. Aus dem einfachen Grund, dass ich noch keine schönen Stempel für das Thema habe. Schließlich macht man nicht all zu oft Karten zum Thema. ;-) Das soll aber nicht bedeuten, dass mir das Thema nicht gefällt! Im Gegenteil - Liebe ist doch was schönes. Und da nicht nur wenn es sich um heiraten dreht. Denn um ganz ehrlich zu sein - ich mag keine Hochzeiten! Selbst meine eigene fand ich schrecklich!!!

Aber Liebe geht immer und so ist die Karte eher der Liebe gewidmet, als nur auf das Thema Hochzeit beschränkt zu sein. Liebe sollte ja der Grund sein, warum man heiratet, also passt das wieder. ;-)





Wie man wieder sieht stehe ich auch auf diese Pailletten. Ich verwende sie zur Zeit sehr oft, gerade bei CAS-Karten.

Ich hoffe sie gefällt euch! Schaut euch auf alle Fälle auch die Werke der anderen NSS DT-Mitglieder an. Es sind wieder sehr verschiedene Werke geworden.

Liebe Grüße eure Cinni

8. August 2014

Eine Unterschrift bitte...

...das bekommt man auch net so oft gesagt, wenn die Post (Briefträger) klingelt. Da fängt man zu überlegen, was das Einschreiben verbirgt. Wenn es dann die WoJ Bestellung ist, ist man erleichtert und happy ;-)

Irgendwie, habe ich immer meine WoJ Sachen in anderen Shops gekauft und noch nie direkt.


Die Stanzschablonen habe ich schon ausprobiert. Funktionieren gut. Nur fand ich doof, das der Kleber, der die Teile auf dem Papier in der Tüte hält, nur mit Nagellackentferner abging. Nicht nur der Kleber, sondern auch die Beschichtung ging mit ab. Das war ein Geschmiere, sag ich euch!

Liebe Grüße eure Cinni






Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.