31. Januar 2011

Hach, sooooo schöööön!

Jetzt fragt ihr euch: "Was denn?" Tjaaaaaaaaaaa, damit meine ich meinen heutigen Einkauf. Es sind so tolle Sachen und ich bin hin und weg.

Erstmal waren wir bei NanuNana und da habe ich so ein kleines Gewächshaus ergattert, das habe ich nicht geknipst, aber das was noch mitgekommen ist:

Weiter ging es zur Idee. Diverser Kleinkram und ein schöner Papierblock, da will ich euch auch ein paar Papiere zeigen, denn die sind sooooo schöööööööööön!



Und zum Schluss noch Xenos. Eine für mich extrem schöne Tasse (hab ich schon mal erzählt, dass ich nen Tassenfimmel habe?) Und Häkeleulen! Die muss ich mir genau ansehen, das muss doch nach zu häkeln sein *kicher*

Ich sehe gerade, dass man gar nicht sieht, dass auf dem Tassenhenkel ein kleiner Vogel sitzt :-(

Vielleicht mache ich morgen noch ein Foto von dem kleinen Gewächshaus, aber dazu muss das Licht besser sein und ich möchte es noch dekorieren ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

30. Januar 2011

Top 3

Ich habe eben gesehen, dass ich bzw. einer meiner Karten es wieder unter die Top 3 geschafft hat, und zwar bei Challenge up your life.

Ich freue mich da sehr darüber! Es macht mich auch ein wenig stolz. Ach, ich weiß gar nicht, was ich noch schreiben kann, außer: JUHUUUUUUUUUUUUUUU!!!

 Ach so, das ist die Karte dazu *Kicher*




Liebe Grüße eure Cinni

28. Januar 2011

Braun-Gold-Weiß

Ich habe diesmal eine andere Art von Blümchen probiert und festgestellt: Das geht ganz einfach ;-) Es ist nur eine arg klebrige Angelegenheit, besonders, wenn man gutes Teppichklebeband benutzt *Kicher*


Die Karte habe ich für eine Challenges gemacht und zwar für diese hier:  

-CASE Study
-PaperPlay

Mir hat der Sketch gleich gefallen und die Idee war sofort da. Die Farbcombi ist mal was anderes und ich finde sie sehr gut.

Morgen bekommen wir Besuch, ich weiß nicht, ob ich Zeit finde, was zu basteln. Darum wünsche ich euch jetzt schon ein schönes Wochenende, Kreativität und Zeit, diese umzusetzen,

Liebe Grüße eure Cinni

27. Januar 2011

Geswirlt

Mein Schwesterherz hat mich heute am Telefon gefragt, ob ich aus Fimo einen Knopf machen könnte. Klar kann ich und das habe ich nach der Hausarbeit heute auch gemacht - Entspannung pur! Schwarz und Rot sollte er werden, und da im Schnugis gerade wieder das Thema Swirlen angesprochen wurde, dachte ich mir: "Versuchste es mal." Ja, es hat geklappt! Aber fragt nicht, wie lange ich mit dem Acrylblock gedreht habe, bis es langsam wurde.

Mein erster Versuch

Der 2. Versuch mit Glitter

Dreieckiger Knopf aus dem ersten Swirl
Auch vom zweiten Swirl habe ich einen Knopf gemacht und beide backen nun vor sich hin. Den ohne Glitter werde ich schleifen und polieren, den zweiten lackieren, so hat meine Schwester die Wahl und sieht, wie unterschiedlich beide Varianten sind.

Ich bin glücklich, das es geklappt hat und gespannt darauf, was meine Schwester dazu sagt.

Liebe Grüße eure Cinni

Katzenfotos

Beim Durchschauen "alter" Fotos sind mir diese beiden in die Hände gefallen.

Cinnamon und Ginger

Tequila
 Nur Sunrise fehlt auf den Fotos, er lässt ich auch unheimlich schwer knipsen. Auch Tequila ist durch ihr Fell nicht einfach in Bildern festzuhalten, meistens sieht man nur einen schwarzen Fleck mit grünen Auge. *kicher* Ich bin froh, dieses Foto zu haben!

Was wäre ich ohne meine Fellnasen?  Eine ziemlich einsame Dosenöffnerin!

Liebe Grüße eure Cinni

25. Januar 2011

FREUDE!

Ich wurde heute gefragt, ob ich das Designteam von NightShiftStamping unterstützen möchte.

Als erstes war ich einfach nur baff! Als zweites kam mir die Frage in den Sinn: "Bist du gut genug?" Aber, wenn sie dich fragen, musst du es sein. Also habe ich sehr gerne JAAAAAAAAAAAA gesagt. Ich freue mich sehr darüber! Ich finde nicht die richtigen Worte, tut mir leid. Ich freu mich einfach und hoffe, niemanden zu enttäuschen!


Liebe Grüße eure Cinni

I ♥ you

Die Herausforderung, die bei Crafty Catz gestellt wurde, war einen vergessenen Stempel heraus zu holen und diesen zu verwenden.

Ok, habe ich mal in meine Schubladen durchgeschaut und was habe ich da gefunden? Einen Stempel, den ich vor sicher gut zwei Jahren gekauft und noch NIE benutzt habe! Das wurde nun geändert.

----------------------------------------------------------------------------------------
Ok, I've searched through my drawers and what did I found? A stamp, which I bought nearly two years ago and I 've never used! That has been changed now.

Ich habe ein recht einfache Karte gemacht. Mit dem Papier und dem Label wirkt es so ganz gut, mehr wäre zu viel geworden.


Vor ein paar Tagen habe ich ja geschrieben, dass ich keinen Stempel für eine Valentinstagskarte habe: das war also nicht richtig *Kicher* Mein Mann wird sicher mit dem Kopf schütteln, wenn er das hier ließt. (Schatz, passe auf, dass du kein Schleudertrauma bekommst! ;-) )

Liebe Grüße Eure Cinni

24. Januar 2011

Frisch gewickelt und sortiert

Ich habe mir heute meine Bänder vorgenommen, das war echt wieder nötig! *schäm* Dabei kam mir die Idee, euch das mal näher zu zeigen. Ich habe Zeitschriftsammler in der Höhe gekürzt und teilweise mit weißem Papier bzw. mit Klebefolie beklebt.


Erst hatte ich nur die untere Reihe für Bänder vorbehalten, aber da es nun einige mehr geworden sind, habe ich den Inhalt der oberen umgeräumt und diese auch für die Bänderaufbewahrung genommen. Wollt ihr mal rein schauen?

Sieht man nicht wirklich was *kicher* Schnell aus dem Regal genommen und noch mal zwei Fotos gemacht:


Wie man sieht, habe ich viele Bänder in Rot, Pink und Rosa. Mir fehlen noch ein paar in Lila und Orange. ;-)

Kleine Reste werden nicht weggeworfen, sondern in einem großen Glas aus dem Elchkaufhaus aufbewahrt. Alles was über 5 und unter 30 cm ist, kommt da rein. Ich gebe zu, da sind auch ein paar längere Stücke drinnen und Kordeln. Ich finde, das sieht auch dekorativ aus. Wenn ich neue Bänder kaufe, die nicht auf einer Spule sind, kommen die auch erst mal in das Glas, entweder bis ich neue Spulen gebastelt habe, oder eine leer wird.

Davor steht noch die Spindel von der letzten Messe. Das ist auch der einzige Bestand an schwarzen Bändern.

Unter meinem Tisch in einem Rollcontainer ist auch noch ein kleiner Teil. Da bewahre ich weitere Kordeln und Bommelchenborde auf, sowie das, was zu groß ist für die kleinen Boxen oben im Regal.


Ich hoffe, der kleine Blick in meine Schubladen hat euch gefallen. Mich würde natürlich interessieren, wie ihr eure Bänder und andere Dinge aufbewahrt. Würde mich freuen, wenn ihr es auf eurem Blog oder HP zeigt und einen Link als Kommentar posten würdet.

Liebe Grüße eure Cinni

23. Januar 2011

Pastellig

Ich habe noch einen Sketch nach gebastelt und zwar von CPS-Card Sketches.

Ich mag ja so einfache, aber ein wenig anders wird meine Karte dann doch. Meistens durch Missgeschicke, die ich wieder ausbügeln muss *Kicher* Daher weiß ich selber nie, wie die Karte am Ende aussehen wird.



Hab ich schon mal erwähnt, dass ich die Papiere aus dem neuen Set toll finde? Ja? OK, ich sage es gerne wieder und wieder *kicher*

Liebe Grüße eure Cinni

Kartensketch von Card Patterns

Eigentlich ein ganz einfacher Sketch, aber man kann so viel daraus machen. Ich habe ihn so interpretiert:


Gestern habe ich euch ja meinen Einkauf gezeigt und aus diesem Set habe ich die Karte gemacht. Ich mag die Farben und die Die-Cuts. Da fällt es einfach, eine schnelle Karte zu werkeln.

Habt ihr auch Lust, eine Karte nach dem Sketch zu werkeln? Dann schaut doch bei Card Patterns vorbei.

Liebe Grüße eure Cinni

Clean and simple

war die Aufgabenstellung bei Challenge up your life. Gar nicht so einfach! Ich habe mich dennoch an die Aufgabe gewagt und dabei ist eine Geburtstagskarte entstanden.



Ich habe nur drei Farben verwendet: Weiß, Grün und Braun. Ich habe auch das erste Mal das Maskieren ausprobiert. Ich habe von einem Stickerbogen den Rahmen genommen, das, was eigentlich weg geworfen wird, und mit grüner Stempelfarbe und einem Schwämmchen das grüne Label gemacht. Darauf dann den Text- und den Schmetterlingstempel.

Den Schmetterling habe ich noch mit Tombow-Stiften ausgemalt, damit man das grüne Label darunter nicht sehen kann. Den oberen Rand habe ich mit einer Konturenschere verschönert und auch mit der grünen Stempelfarbe ein wenig eingefärbt, mit einem Feinliner in braun wurden noch kleine Pünktchen aufgemalt. Braune Spitze und grünes Band aufgeklebt, fertig. Ach nein, vier Schmucksteine zieren noch ein wenig die Karte. Ganz ohne sah es einfach zu nackig aus ;-)

Mal schauen, ob ich mit dieser Karte ein Chance habe unter die besten Drei zu kommen. Ich bin schon sehr gespannt!

Liebe Grüße eure Cinni

22. Januar 2011

Samstäglicher Einkauf

Eigentlich muss ich nur noch eines schreiben: Wir warne bei TK-Maxx! Wer hier schon ein wenig mit ließt, der weiß, dass es da auch Sachen für's Scrappen gibt, und das zu unschlagbar günstigen Preisen!

Ich habe zwei Album-Kits gekauft, mit einer Unmenge an Einzelteilen.
Im Hintergrund sieht man die beiden Fotoalben, davor ist eine Box mit Karten und Umschlägen. Dann noch Sticker, Papierborden und Stanzteile.
Vier Bögen Die-Cuts, sehr viele Papierrahmen in zwei Größen und Alphabet-Sticker

24 Papiere 12"  in 12 Designs
Híer noch mal die Sachen aus den Tüten








Bei Kik habe ich noch Ordnungshelfer gekauft, die kann man immer gebrauchen, Klarsichtfolien und Versandtaschen sind noch in einem anderen Laden mitgekommen. Die brauche ich auch sehr sehr oft!

Das war's, ich werde nun die tollen Sachen nochmal angrabbeln und dann verstauen.


 Liebe Grüße eure Cinni

21. Januar 2011

Farbenfroh

und fröhlich ist wohl diese Karte geworden. Diesmal ist die Farbe beim Kolorieren nicht so arg ausgeblutet, aber das ist anstrengend, denn man muss ständig mit einem gut saugendem Stück Papier das überflüssige Wasser wegtupfen. Dabei passiert es aber noch leichter, dass sich das Papier so peelt. Ich weiß nicht, wie ich das besser beschreiben soll.


Eigentlich war die Karte für eine Challenge gedacht, nur habe ich irgendwie überlesen, dass man auch ein Digistamp von diesem Blog nutzen soll, nun ja - habe ich nicht und so ist es halt einfach "nur" eine Karte, die viele von den Vorgaben hat, nur das wichtigste nicht *kicher*

Liebe Grüße eure Cinni

Mein erster Award

Ich freue mich sehr über den Award, den mir Düsi verliehen hat!


 Ich freue mich darüber Düsi, dass dir mein Blog gefällt und du meine Arbeiten für so eine Aktion geeignet findest! Ich drücke dich feste!

Ich muss mir erstmal überlegen, ob ich ihn weiter gebe, der Hintergrund der Sache ist nicht der schlechteste, aber es ist für mich eine Art Schneeballsystem und dagegen habe ich etwas. Ich werde überlegen und dann entscheiden.

Was haltet ihr denn von der Aktion? Vielleicht hilft es mir eine Meinung zu bilden, wenn ich eure kenne ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

Feel better soon

Ich liebe diesen Sketch! Ich habe keine Ahnung, was daran so besonders ist, aber ich finde ihn einfach toll!

Möchtet ihr das Original sehen? Dann schaut bei CASE Study vorbei. Da lauft gerade eine Challenge mit diesem Sketch. Ok, ein Sketch ist es nicht in dem Sinne, aber eine Karte gilt als Vorgabe und die hat halt diese Aufteilung. ;-)



Es hat ewig gedauert die Blumen aus zuschnippeln, aber ich bin der Meinung: Es hat sich gelohnt! So viele einzelne Dinge habe ich, glaube ich zumindestens, noch nie auf eine einzelne Karte gepackt. Aber ich mag es! Es werden sicher noch ein paar Karten in der Art folgen.

Liebe Grüße und schlaft gut eure Cinni

20. Januar 2011

Danke

Man sollte viel öfter Danke sagen! Bestimmt kommt bald die Gelegenheit, diese Karte an jemanden zu schicken, dem man für etwas Danke sagen möchte, und sei es "nur", weil es ihn/sie gibt.

Ich mache supergerne Karten und habe auch die diversen Challenges/Herausforderungen für mich entdeckt.

Bei dieser Karte waren die Vorgaben: Vögelchen/Bird, Punkte/Polka Dots und die Farbe Grün/Green. Ihr findet die Herausforderung HIER bei Crafty Creations Challenges. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, eine Karte nach den Vorgaben zu machen. Es macht auf jeden Fall großen Spaß!


Hab ich schon einmal erwähnt, dass ich die Papiere von Basic Grey liebe? Besonders die Papiere aus dem "Marjolaine"-Blog haben es mir angetan. Der Danke-Stempel ist einer von den neuen. Er funktioniert super, wie ein Stempel halt funktionieren sollte *kicher*

Leider ist beim Kolorieren die Farbe ein wenig über die Ränder gekommen, das Papier zieht einfach zu gut. Ich habe noch nicht das optimale Papier fürs Kolorieren gefunden. Ich wäre über Tipps sehr dankbar!

Liebe Grüße eure Cinni

Bei Nanu Nana...

... gibt es seit neuestem auch Stempelchen. Ich bin darauf durch ein Schnugi aufmerksam geworden. Danke nochmal in die Richtung!!!

Ich habe Schatz gefragt, ob er mir ein Set mitbringt und das hat er heute getan *freu*  Es ist echt super! Ok, ich habe es noch nicht ausprobiert, aber es sieht so schon mal brauchbar aus. Ich freue mich besonders über die deutschen Texte, und nun habe ich auch einen, der für Valentinstagskarten geeignet ist. Beim letzten Post habe ich ja noch gejammert, dass ich keinen Stempel habe. Das nehme ich hiermit zurück *kicher*

Jetzt wollt ihr sicher ein Foto sehen. Aber gerne doch!


Liebe Grüße eure Cinni

LOVE

Liebe ist was komisches. Man kann nicht genau erklären, warum man jemanden liebt, aber wenn man so ein warmes Gefühl in sich hat für jemanden speziellen, freut er sich sicher über eine Karte und das nicht nur zum Valentienstag.

Diese Karte ist für die neue Challenge auf Kreativeinkauf-Blog entstanden. Man kann auch was schönes gewinnen. Schaut doch mal vorbei.



Ich wollte sie nicht zuuuuuuu kitschig, denn das Herz ist schon kitschig genug. Zwei aus Papier hergestellte Blümchen, Spitze und Schleifenband. Etwas Glitzer hier und da und Buchstabensticker, denn ich habe noch keinen Stempel der irgendwas in Richtung Liebe stempelt. Aber ich finde, die Sticker passen ganz gut.

Mal sehen, ob mein Mann heute bei NanuNana Glück hat, da gibt es wohl ein Stempelset und da ist ein Stempelchen dabei. Wenn er es bekommt, zeige ich es euch natürlich!

Allen, die mitmachen wollen, wünsche ich viel Glück!

Liebe Grüße eure Cinni

19. Januar 2011

Spardose für einen schönen Tag

Dieses Jahr ist wieder die "modell-hobby-spiel"-Messe in der Stadt und auch wenn das noch ganz schön lange bis dahin ist, habe ich mich schon ein wenig vorbereitet.

Ich habe mir für diesen Tag eine Spardose gebastelt, denn ich will da nicht nur hin um mir alles anzusehen, sondern auch um das eine oder andere zu kaufen. Damit ich da auch das nötige Kleingeld bei habe, habe ich diese Dose gebastelt. Man bekommt sie auch nur auf, wenn man den Deckel abmacht, und der ist gut festgeklebt. Ohne einen Schaden anzurichten wird das nicht gehen, und das ist gut so! Denn so werde ich davon abgehalten, vorher schon mal was raus zunehmen. Ich kenne mich doch! ;-)



Die ersten 10 Euro werden auch gleich in die Dose wandern, der Anfang ist getan!

Liebe Grüße eure Cinni

Frühlingshafte Dekoration

Wie versprochen kommen nun ein paar Fotos, aber sie sind leider nicht wirklich gut geworden. Ich hoffe, mein Mann bekommt noch ein paar bessere hin. Ich bin leider zu klein und kann auch nicht so ruhig stehen, wie es ein Stativ schaffen würde *kicher* Aber drei Bilder kann man wenigstens zeigen, ohne das man nur verwackeltes bzw. ein unscharfes Irgendwas sehen kann.

Ich habe mir auf Pappe drei verschiedene Vogelhäuschenformen und Vögel gezeichnet, diese ausgeschnitten und die Pappe mit buntem Papier beklebt. Für die Aufhängung habe ich Löcher in die Pappe gestanzt und mit Eyelets verstärkt. Angelsehne zum Aufhängen dran und ab an die Äste.




Die Korkenzeiherweide hängt schon seit Jahren und wird immer mal wieder anders dekoriert. In der Weihnachtszeit hängen kleine Weihnachtskugeln daran und für den Rest des Jahres lasse ich mir jedes Jahr was anderes einfallen. Nichts ist schlimmer als Langeweile *kicher*

Liebe Grüße eure Cinni

18. Januar 2011

Frühjahrsputz

Alles, was an Weihnachten erinnert, ist nun verstaut und das Wohnzimmer sieht so leeeeeer aus. Ich fühle mich dann die ersten Tage immer etwas komisch, auch als wäre ich leerer, aber was solls, das nächste Weihnachten kommt ganz sicher und damit die tolle Dekozeit.

Ich habe heute eine kleine frühlingshafte Deko gebastelt, was ganz einfaches und relativ schnell zu machendes. Was es ist? Das zeig ich euch morgen, denn heute gibt es keine schönen Fotos. Ich verrate nur soviel...

Es wurde verwendet:
  • buntes Papier
  • Pappe
  • Kleber
  • Ösen
  • dünne Angelsehne
  • Skalpell
  • Schere

Na, neugierig? Dann werdet ihr sicher morgen wieder vorbei schauen *kicher*


Liebe Grüße eure Cinni

15. Januar 2011

Noch eine Karte ...

... und mal sehen, ob noch eine kommt *kicher*



Sechs verschiedene Papiere (Ich liebe die Papiere von S.E.I!), ein Sticker, Ribbon und ein Knopf. Aus diesen wenigen Dingen besteht diese Karte. Das Blümchen habe ich mit Hilfe eines Stanzers gemacht. Die Anleitung dazu habe ich irgendwann mal im Netz gesehen.

Liebe Grüße eure Cinni

Challenge bei Crafty Catz

Das Thema ist "Thank you". Bin ich zufrieden? Keine Ahnung! *kicher* Wollt ihr mitmachen? Dann schaut bei Crafty Catz Weekly Challenge vorbei.



Ich mag auf jeden Fall die Farben von der Karte. Irgendwie hat es mir die Farbkombi angetan. Und seht ihr was? Ich habe Herzen benutzt und das ist wirklich nicht oft der Fall. Ich würde sogar sagen: Es ist eine Ausnahme!

Mal sehen, ob heute noch die eine oder andere Karte zustande kommt. Morgen sind wir wieder bei den Schwiegereltern. Mein Schwiegervater hat Geburtstag und da wird in kleiner Runde ein wenig gefeiert. Da werde ich auch meine Kette, die ich gestern gewerkelt habe zum ersten mal ausgeführt. Ich weiß nur noch, nicht mit welchem Anhänger.

Liebe Grüße eure Cinni

Happiness

Ich glaube, die Farben strahlen das auch aus. Es wurde mal wieder Zeit, eine Karte zu machen, wo sich kein koloriertes Bildchen darauf befindet. Geht es euch auch ab und zu so, dass ihr beim Karteln merkt, was man in dem Moment noch brauchen könnte und was man nicht da hat? Aber was solls, man kann, denke ich, auch mit dem was machen, was da ist.

Diese Karte ist für eine Challenge entstanden und zwar für die von Fairy tale challenge Blog. Die Aufgabe ist mindesten eine Blume auf der Karte zu finden, und das ist ja nicht sooooo schwer *kicher* Außer man macht es sich schwer - nein ich verrate nicht, wie lange ich an der Karte gesessen habe, ehe sie mir zusagte *kicher*



Dann wünsche ich mir mal Glück, denn so paar Blümchen könnte ich echt noch gebrauchen! Ich würde mich eigentlich auch als Gastdesignerin bewerben wollen, aber ich denke, dazu bin ich noch zu grün hinter den Ohren, was das Karteln angeht.

Wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!

Liebe Grüße eure Cinni

14. Januar 2011

Engelsflügel und andere Anhänger

Ich habe heute seit langem mal wieder Fimo in die Hand genommen.

Herausgekommen sind vier Engelsflügel und ein runder Anhänger. Ich habe eine Kette gemacht und die Anhänger haben jeweils einen Karabiner, so kann ich sie wechseln, wie ich gerade lustig bin. Oder sie auch anderweitig an Dinge hängen, wie Taschen zum Beispiel.


Für diese drei habe ich noch keine Karabiner und so weiter da, aber irgendwann kann ich sie sicher auch an die Kette legen *kicher*



Ich habe eigentlich nur Knöpfe machen wollen. Meine Mum hat mich gefragt, ob ich ihr welche für eine Strickjacke machen würde, und endlich habe ich zwei verschiedene Sätze. Ich glaube, sie wird die großen, gebogenen nehmen, da sie leider nicht mehr so zugreifen kann.


Man sieht gar nicht die Knopflöcher bei den gebogenen - denkt sie euch einfach *Kicher*

Liebe Grüße eure Cinni






Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.